Monitoring


Witterungs- und Populationsgeschehen am Standort 24888 Loit - Sorte Ritmo -


Probenahme: 13.05.2019


IPS-Variante (schwellenorientiert)


Entwicklungsstadium am 13.05.2019: EC 37

Am 15.04.2019 (EC 30-31) konnte Septoria Befall auf F4, F5 und F6 ausgemacht werden. Mehltau Befall war auf F3, F4 und F5 zu erkennen. Die Mehltau Schadschwelle wurde dabei nicht überschritten. Gelbrost Befall konnte auf F6 ausgemacht werden.

Am 2019-04-22 (EC 31) ist ein Anstieg des Septoria Befalls auf F3 und F4 zu sehen. Ein Anstieg des Mehltau Befalls ist auf F4 zu sehen. Ein Rückgang mit Mehltau Befall ist auf F5 zu sehen. Keine weiterer Gelbrost Befall ist auzumachen.

Am 29.04.2019 (EC 32) ist weiterhin ein Anstieg des Septoria Befalls auf F3 und F4 zu sehen. Ein weiterer Anstieg der Mehltaupopulation hat dazu geführt, dass der Schwellenwert überschritten ist, der Befalls ist auf F3, F4 und F5 zu sehen.

Am 06.05.19 (EC 33) ist auf den oberen Blattetagen kein Anstieg der Septoria tritici - Populationen zu verzeichnen. Die Schwelle für eine Folgebehandlung im Echten Mehltau wurde nicht überschritten. Die Population stagniert ebenso wie der Gelbrost, welcher sich nicht weiter ausbreiten konnte.

Am 13,05.19 (EC 33-37)  stagniert der Befall aller aufgetretenen Erreger. Am 8.5 ist ein Septoria tritici spezifisches Infektionsereignis aufgetreten.